Es ist wie im Leben immer : Kaum hat man einen Plan gemacht und denkt sich:
"Da haben wir ja noch Monate lang Zeit. Ich setz mich erst mal hin ..."

dann: SCHWUPS ist es so weit.

In einer Woche geht es los.

Das letzte Veranstaltertreffen war witzig. Jeder schien entspannt und wusste, was zu tun ist.
Doch in JEDEM von uns schwelte es : dieses Gefühl von wegen : "Das kann nicht so leicht sein ..."

  • Michi hing schräg in der Wand und stürzte sich erst mal in den Urlaub, um im Fallen noch die letzten Comm-Knoten zu lösen
  • Sabine war einfach an allem gleichzeitig dran und ... und ... (nee, ich weiss nicht, wie sie das macht und nicht die Nerven verliert)
  • Balti schrieb aus dem Off, dass er alles im Griff hat und bewies wieder mal, wieso wir alten Säcke die Jugend hassen dürfen
  • Rena erwürgte mental ihre Real Life Kunden, während ihre magischen Hände parallel dazu die grafischen Meisterwerke pinselten, die ihr hier seht
  • Ralf war mit je einem Auge auf dem Server, Discord und dem Sofa während sein Astralkörper Sabine unterstützte
  • Volker verteilte all seine Gehirnhälften auf Familie, Arbeit und dem Spasss hier, nur um dann kristallklar mit Fachwissen den Ork zu besänftigen,
  • der jetzt alles fertig macht.

In den nächsten Tagen mache ich den Sack zu.

Vielen Dank für die vielen Einreichungen.

Es ist alles angekommen und wenn es Probleme gab, dann habe ich euch hoffentlich weitergeholfen.

Auf diesem Fest wird es viele Vorträge geben, die Dank Ralfs und Volkers professioneller Hilfe auf einem Level statt finden werden, den ich in den vielen börsennotierten Weltfirmen, für die ich arbeiten durfte, noch nicht erlebt habe. Es kann eigentlich nichts schief gehen, aber wenn doch, dann mit Anstand.

Die Texte, Filme, Lieder und Beiträge von euch habe ich sortiert und werden bereitgestellt.
Wer noch was hat: immer her damit.

 

Eine Bitte aber doch : ich bitte euch, zu verstehen, dass wir das nicht tun, um uns in Szene zu setzen, sondern nur, um Follow zusammenzuhalten. Ihr habt hier ein paar leidenschaftliche Seelen, denen Follow am Herzen liegt, so sehr, dass wir ohne nachzudenken einfach weiterarbeiten, wie die Band auf der Titanic.

Nehmt euch also ein Herz und sprecht mit uns, wenn ihr, wenn auch kurzfristig noch eine Idee habt, egal welcher Art und fragt (wir sind unter dem Menüpunkt "Kontakt" alle erreichbar), wie wir das realisieren können. Wir werden bestimmt alles beantworten und sind technisch hinreichend bewandert, um eine Lösung zu finden.

Wir freuen uns auf euch. (No homo) [Anm. des Redakteurs: Boah, Du hast es bis hierher geschafft, und dann musstest Du doch noch einen lamen Faux einbringen. Ich würde Dich feuern, wenn ich eine Chance dazu hätte] [Anm. des Orks : Muhahah]